Herbert Weyand (Kurzportrait)


 

Baujahr 1948, seit mehr als 40 Jahren mit der selben Frau verheiratet. Vater einer Tochter und Großvater einer Enkelin. Hunde, Katze und Pferd sind ebenso Bestandteil des Haushalts wie Nymphen- und Wellensittiche.

Einige Stationen

Fachabitur auf dem 2. Bildungsweg. Machinenbaustudium in Köln. Bergbau (unter Tage), Verpackunsindustrie und letzendlich öffentlicher Dienst. Personalratsvorsitzender in einer Einrichtung des Gesundheitswesens mit mehr als 5000 Beschäftigten. Stellvertretender Vorsitzender des Hauptpersonalrats im Ministerium für Wissenschaft und Forschung in Düsseldorf.

10 Jahre Stadtverordneter im Rat der Stadt Geilenkirchen.

 

April 2009 mein erster Roman "Der Traumstein"

Dezember 2009 mein zweiter Roman "Das Vermächtnis des Druiden"

Mai 2010 der 1. Kriminalroman "Heideleichen"

September 2010 der 2. Kriminalroman "Todessturz" (noch nicht veröffentlicht)

Oktober 2010 der 3. Kriminalrom "Tod im Maisfeld"

September 2012 der 4. Kriminalroman "Vergeltung"

Oktober 2012 "Kyra"

Dezember 2012 "Die verlorenen Kinder" ? oder Januar 2013

sowie einige Kurzgeschichten

2013 viele weitere Ideen und Gedanken

Ein Buch zu schreiben ist nicht schwer, ein Buch verlegen dagegen sehr.

 














Startseite
Wer bin Ich
Hobbys
Kyra
Das Vermächtnis des Druiden
Die Protagonisten meiner Krimis
Heideleichen
Todessturz
Tod im Maisfeld
Vergeltung
Die vergessenen Kinder
Kurzgeschichten
Pressestimmen
Impressum
Interessante Links und Gästebuch
Lageplan
Spannung, Abenteuer, Fantasie, Krimi